Wo folkt der Osten?

Festivals und folkfreundliche Spielorte

Lied, Folk und Weltmusik - Festivalkalender 2021

Neben dem Riesen-Event Rudolstadt-Festival (das leider auch 2021 ausfiel) locken in Deutschlands Osten kleine, feine Festivals verschiedenster Couleur. Hier eine Auswahl:

MAI
Internationales Tanzhausfest | Leipzig | 13.-15.05.2021
Folkstanz zu Himmelfahrt

Traditionelle Melodien aus Deutschland und Europa, teils mit überraschenden Rhythmen, locken schon seit 1986 jedes Jahr Volkstanzbegeisterte zum Festival. Mitsamt ihren Kindern. Auch die Musiker tanzen mit. In diesem Jahr war wegen Corona alles ganz anders. Damit das Fest nicht ganz ausfallen musste, zog es ins Internet um, mit Livestream-Workshop und Avataren.
http://www.tanzhausfest.de/

Interview mit Lena Thalheim vorm Festival
Resümee von Festivalchefin Lena Thalheim

"Keiner weiß, ob wir durch Corona ein Jahr verloren haben. Wichtig ist, dass man das Beste aus der Zeit macht und sich nicht im Nachhinein darüber ärgert, dass man nichts versucht hat. [...] Wenn wir eines gelernt haben, dann, dass Folk lebendig ist und mit genug Kreativität, Leidenschaft und sturem Optimismus auch gegen allerhand Hindernisse antanzen kann."
Lena Thalheim


JUNI

Folk im Fluss| Frankfurt/Oder | 10.-12.06.2021
Festival für akustische und traditionelle Musik

Eigentlich eröffnet „Folk im Fluss“ seit 2005 im Januar den Reigen der Festivals für Lied, Folk und Weltmusik in Ostdeutschland. Coronabedingt wurde es in diesem Jahr in den Juni verlegt. Familiär geht es zu an diesem Wochenende mit handgemachter europäischer Folkmusik. Im Mittelpunkt von Konzerten, Workshops und Session stehen Spielfreude auf der Bühne und Tanzlust beim Publikum.
https://folkimfluss.wordpress.com/

Interview mit Thomas Strauch vorm Festival
Festivalbericht von Wolfgang Leyn
Bilder vom Festival


JULI

Naumburger Nächte | 03.07.-21.08.2021
Weltmusik im Stadttor

Das mittelalterliche Marientor verwandelt sich seit 1994 jedes Jahr in der Mittsommernacht zur Spielstätte eines Musik-Festivals eigener Art. Dieses bietet dann bis in den August musikalische Erlebnisse. Wegen Corona gibt es in diesem Jahr anstelle der üblichen neun Konzerte nur vier. Auch der Schauplatz wechselt. Vom mittelalerlichen Stadttor zieht das Festival in den Domgarten um.
https://www.naumburger-naechte.de/

13. Bandonionfestival | Naunhof | 10.07.2021
Rund um das Tangoinstrument Nr. 1

Den Tango aus Südamerika, wie ihn die Welt kennt, gäbe es nicht ohne das Bandonion oder Bandoneon. Das Musikinstrument, dessen Ursprünge in Sachsen liegen, steht im Mittelpunkt des Festivals, diesmal mit Künstlern aus Argentinien und Norwegen, aus Berlin und aus Sachsen. Gefeiert werden der 100. Geburtstag von Astor Piazzolla und der 200. von Heinrich Band, dem Namensgeber des Instruments.
https://www.kranwerk.com/tangoes/

Dresdner KlangBRÜCKEN-Festival | 16.-18.07.2021
Musik als übergreifende Sprache

„Musikalisch – interkulturell – solidarisch“ lautet das Motto des Festivals in der St. Pauli Ruine, dem schönsten Sommertheater der Elbestadt. Künstlerinnen und Künstler aus Leipzig und Dresden, Amateure und Profis, musizieren grenzüberschreitend zusammen, auf Einladung des Kinder- und Elternzentrum Kolibri e.V.
https://www.pauliruine.de/events/klangbruecken-festival-dresden-2/


JULI/AUGUST

"Yiddish Summer Weimar" | 21.07.-21.08.2021
Jüdische Kultur kennenlernen

Was 1999 als Klezmer-Workshop begann, wurde zum weltweit intensivsten Programm zur Erforschung, Verbreitung und Erneuerung der jiddischen Kultur. Wer möchte, kann gern mitmusizieren, singen, tanzen und Jiddisch lernen. https://yiddishsummer.eu/de/


AUGUST

Ancient Trance Festival | Taucha bei Leipzig | 05.-08.08.2021
Maultrommel und mehr

Seit 2011 findet das Festival für Maultrommel- und Weltmusik jedes Jahr in der Kleinstadt Taucha am Rand von Leipzig statt. Es bietet handgemachte Livemusik, mal zum ekstatischen Tanzen, mal zur stillen Meditation.
https://ancient-trance.de/de

PolkaBEATS | Cottbus, Lübben, Lübbenau, Luckau | 12.-15.08.2021
2/4-Takt, der rockt

Polka als Überraschung, Klischeebruch, Entdeckung – so lässt sich das Konzept des Musikfestivals zusammenfassen. Das Spektrum reicht von traditionell über Ska bis Punk! Und Polka verbindet Menschen über Grenzen hinweg. 2020 fiel das Festival aus, in diesem Jahr ist es vom Mai in den August umgezogen.
https://www.polkabeats.de/

Altenhofer Liedersommer | Schorfheide | 13.-14.08.2021
Songs am See

Liedermacher, Weltmusiker und Slam-Poeten sind auf der Bühne am malerischen Ufer des Werbellinsees zu erleben. Das Festival fühlt sich dem Erbe Gerhard Gundermanns verpflichtet und will Kultur und Natur verbinden.
https://www.altenhoferliedersommer.de/

Wipfelrauschen | Willrode + Südthüringen | 28./29.08.2021
East meets West

Seit 2016 lockt das kleine, feine Festival mit musikalischen und menschlichen Begegnungen an zwei weit auseinanderliegenden Orten: der Försterei Willrode bei Egstedt in der Nähe von Erfurt und einem von Jahr zu Jahr wechselnden Dorf in Südthüringen nahe der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze. 2020 gab es wegen Corona kein Wipfelrauschen. Diesmal sind die Veranstalter optimistisch, dass wieder ein Festival möglich wird. Ende Juni fällt die Entscheidung.
https://www.wipfelrauschen.de/


SEPTEMBER

Windros Festival | Schwerin | 03.-05.09.2021
Traditionelle Musik

Das Festival im Freilichtmuseum Schwerin-Müeß präsentiert Musik nicht, sondern kommuniziert sie. Höhepunkt ist ein internationales Themenkonzert, jeweils aufgeführt vom "Windros Orchester" aus international renommierten Künstlern.
https://windros-festival.de/

Folklorum | Zentendorf | 03.-05.09.2021
Weltmusik im Erlebnispark

Blühende Phantasie und dennoch total bodenständig, das gibt's auf der Kulturinsel Einsiedel in der Oberlausitz. Das Folklorum bringt seit 1994 jedes Jahr Weltmusik in die Waldlandschaft mit Baumhäusern, unterirdischen Gängen, Wasserspielplatz und Zauberschloss.
https://www.turisede.com/folklorum/programm-2021.html

Paradiesvogelfest | Schloss Weitersroda | 16.-20.09.2021
Liedermacher zu Gast im Ritterschloss

Seit 2011 beginnt jeweils am letzten Donnerstag im Mai das Liedermacher-Festival in Weitersroda am Südhang des Thüringer Waldes, heute ein Ortsteil von Hildburghausen. Gastgeber ist der Kabarettist und Liedermacher Florian Kirner alias Prinz Chaos II. Er hat das Renaissance-Schloss mit Unterstützung von Freunden 2008 gekauft, restauriert und nutzt es als künstlerisches Wohnprojekt, mit öffentlichen Veranstaltungen. Das 10. Paradiesvogelfest im Mai 2021 konnte nur digital stattfinden, nun gibt es im September eine zusätzliche Ausgabe – live auf zwei Bühnen im Schlosshof.
https://paradiesvogelfest.de/

FolkHerbst | Plauen | 24. oder 25.09.-27.11.
Europäischer Folkpreis

Der achtwöchige Wettbewerb um den europäischen Folkpreis "Eisernen Eversteiner" gehört zu Deutschland längsten Folkfestivals. Seit 1992 ging der Preis in mehr als 20 Länder und Regionen Europas. Das Malzhaus in Plauen war eine Wiege der DDR-Folkszene. Wie bei anderen inhäusigen Festivals auch, vorbehaltlich der aktuellen Corona-Situation.
https://www.malzhaus.de/programm/folkherbst

1. Deutschfolk-Festival | Beulbar bei Jena | 25. September
Eigene Töne im weltmusikalischen Konzert

Musik regionaler und traditioneller Herkunft erklingt in Konzerten und beim Tanzworkshop. Auf der Bühne stehen u. a. das weltmusikalische Trio Tworna, die Waldzither-Veteranen Hüsch, die einfühlsamen Tanzbeinmeisterinnen Trad Töchter, die preisgekrönten Bube Dame König, das virtuose Duo Walther & Treyz. Bei Folksessions ist Gelegenheit, gemeinsam zu musizieren. Vor Ort sind zwei Szene-Beobachter des Folk-Revivals der 70er/80er in West und Ost: Bernhard Hanneken stellt sein "Deutschfolk"-Buch vor, schon am 12. September eröffnet Wolfgang Leyn eine Ausstellung über die DDR-Folkszene. Ein Vortrag über Volkslied und Romantik rundet das Bild ab. Kartenvorbestellung über: tickets@jena.de23.-26.September2021
http://amviehtheaterbeulbar.de/veranstaltungen/


OKTOBER

Folkfest Hohnstein | 08.-10.10.2021
Tanzfest zum Mitgestalten auf romantischer Burg

Die Veranstalter vom Folktanz Dresden e.V. organisieren den Rahmen für das fröhliche, familienfreundliche Fest auf der Burg in der Sächsischen Schweiz. Das Programm gestalten alle gemeinsam: Am Freitag- und Samstagabend Tanz zu Livemusik, tagsüber Workshops und vieles andere. 1991 entstand das Folkfest aus einem Probenwochenende der Dresdener Gruppe Quickborn.
https://www.folkfest-hohnstein.de/

global music festival - akkordeon akut! | Halle | 10.-21.10.2021
Vielfalt auf Tasten und Knöpfen

Das Festival präsentiert alle zwei Jahre in Halle und im Umland hochklassige Künstler, die sich auf ungewöhnliche Art und Weise mit dem Instrument Akkordeon auseinandersetzen. Der Fokus liegt dabei auf Jazz, Folk und Klassik. Nach der Corona-Zwangspause 2020 ist akkordeon akut! wieder zurück. Diesmal heißt das Motto „Internationalität im Regionalen“. An fünf Abenden in fünf unterschiedlichen Spielstätten lässt sich der Facettenreichtum der Akkordeonmusik in Halle erleben.
https://www.global-music-festival.net/

Folktage Ilmenau | 29.-31.10.2021
Im Mittelpunkt: Mitmach-Volkstanz

Die Folktage in Ilmenau gibt es seit 1978. Manches hat sich mit den Jahren beim traditionsreichsten Festival dieser Art in Ostdeutschland verändert, nicht aber der musikalische Anspruch und die entspannte, freundliche Atmosphäre. Auf dem Programm stehen Folk-Konzerte, Folk-Tanz, Musik- und Tanz-Workshops, gemeinsames Frühstücken und Wandern.
https://www.folktage.de/


NOVEMBER

Liederfest Hoyschrecke | Hoyerswerda | 26.-28.11.2021
Songpoeten-Wettstreit

Der Wettbewerb um die "Hoyschrecke" hat sich seit der Premiere 1997 zu einer festen Größe in der deutschen Liedermacherszene entwickelt. Songpoeten und Liedgruppen treffen sich zum Gedankenaustausch, zu Workshops, einem Wettbewerb mit Publikums- und Jurypreis und natürlich zum gemeinsamen Feiern.
https://www.hoyschrecke.de/

Welche Festivals in Ostdeutschland für Lied, Folk- und Weltmusik fehlen in diesem Kalender?

Zum Vormerken: Festivaltermine 2022

Tanzhausfest Leipzig | 26.-28. Mai

Rudolstadt-Festival | 07.-10. Juli


Folkfreundliche Spielorte

Hier werden demnächst Spielstätten vorgestellt, an denen auch übers Jahr Liedermacher zu erleben sind, zum Volkstanz aufgespielt wird oder Folk- und Weltmusik-Konzerte auf dem Programm stehen, sofern nicht gerade pandemische Zeiten das alles verhindern. Losgehen soll's mit den folgenden:

Malzhaus Plauen (Sachsen)

Eulenbergscher Hof Elben (Sachsen-Anhalt)

Zentrum für traditionelle Musik Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern)

Kulturmanufaktur Gerstenberg Frankfurt/Oder (Brandenburg)

Weitere Vorschläge - am besten mit aussagefähigem Bild und kurzer Beschreibung - sind erwünscht!