Aktuell

Bundesverdienstkreuz für Bernhard Hanneken aus der Hand von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Foto: TSK/Jacob Schröter)

Bundesverdienstkreuz für Bernhard Hanneken | 16.05.24

Am 15. Mai bekam der künstlerische Leiter des Rudolstadt-Festivals die höchste Auszeichnung der Bundesrepublik für Verdienste um das Gemeinwohl. Hanneken habe das Festival zu einem internationalen Aushängeschild für Thüringen gemacht, sagte Ministerpräsident Ramelow bei der Ehrung in Weimar.

weiter

Lied-Empfehlung: Herrn Pastuurn sin Kauh | 16.05.24

„Ostern weer se dick un drall, Pingsten leeg se dod in’n Stall…“ In diesem plattdeutschen Rundgesang wird erzählt, wer welches Stück der Pastorenkuh kriegt. Entstanden um 1850, passt das Lied unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit gut in unsere Zeit. Von den weit über 100 Strophen hier eine Auswahl.

weiter

„So doon wi dat in uns Heimat“ – Festival der Traditionen in Schwerin | 24.-26.05.24

Im Freilichtmuseum Schwerin-Mueß präsentieren Handwerker, Shanty-Chöre, Trachtengruppen, Musikanten und Plattschnacker immaterielles Kulturerbe aus Mecklenburg-Vorpommern. Eingeladen hat der Heimatverband des Landes. Es darf mitgesungen und -getanzt werden u. a. zur Musik der Windros Session Band.

weiter

Bürgersingen im Leipziger Johannapark (Foto: Stiftung Bürger für Leipzig)

Bürgersingen № 10 in Leipzigs Johannapark | 15.05.-18.09.24

Die Stiftung Bürger für Leipzig lädt nun schon im zehnten Jahr zum gemeinsamen Singen auf die Wiese im Johannapark. Mittwochs um 17 Uhr treffen sich dort bis zum Herbst bei schönem Wetter in der Regel weit über 100 Sangesfreudige aller Generationen. Das neue Bürgersingen-Liederbuch umfasst 99 Texte.

weiter

Polka und An Dro – der Osten tanzt! | 29.04.24

Vorläufer des Rudolstadt-Festivals war ein Tanzfest. Ende der 70er übernahm die DDR-Folkszene erfolgreich das ungarische Tanzhaus-Prinzip, den Mitmachtanz. In den 90ern kam Bal Folk aus Frankreich und Belgien. Zum Welttanztag am 29. April ein Blick auf den Folktanz zwischen Ostsee und Erzgebirge.

weiter

Halle singt wieder – auf der Würfelwiese | seit 08.05.24

Einst lockten Würfel- und andere Glücksspiele die Hallenser auf die Würfelwiese am Saaleufer westlich der Moritzburg. Seit 2011 lädt die Bürgerstiftung Halle von Mai bis Ende September mittwochs 17 Uhr zum gemeinsamen Volksliedersingen auf die Würfelwiese. Saisonstart in diesem Jahr war der 8. Mai.

weiter

Alles neu macht der Mai - auch den FolkLetter | 01.-31.05.24

Der britische Folk-Star Seth Lakeman spielt in Halle, Saisoneröffnung melden Kulturbahnhof Leisnig und Bürgersingen in Halle und Leipzig. Folkländer gastiert in Naunhof, Klaus Adolphi tourt in der Region. Leipzig lädt zur Akkordionale und zu Fiddler‘s Green, die Moritzbastei feiert Slawische Nacht.

weiter

Im Heinepark beim Rudolstadt-Festibval 2023 (Foto: Wolfgang Leyn)

Das Festivaljahr 2024 – Was? Wann? Wo?

Über 30 große und kleine Festivals mit Lied, Folk und Weltmusik finden 2024 zwischen Ostsee und Erzgebirge statt. Dazu kommen Spielkurse, Workshops, Sessions und Tourneen. Wer langfristig plant, findet hier die Termine, die bisher feststehen (Stand 25.04.24). Der Kalender wird laufend aktualisiert.

weiter


Irish Folk Sessions in Mitteldeutschland und weiter nördlich:

Berlin, Chemnitz, Dessau, Dresden, Greifswald, Jena, Leipzig, Potsdam, Rostock, Rudolstadt, Weimar

weiter

Folktanz regelmäßig in:

Arnstadt, Berlin, Chemnitz, Cottbus, Dresden, Greifswald, Halberstadt, Halle, Leipzig, Potsdam, Zwickau und anderswo

weiter

Folktanz als Hochschulsport:

Humboldt-Uni und FU Berlin, TU Dresden, Martin-Luther-Uni Halle, Friedrich-Schiller-Uni Jena, Uni Leipzig

weiter

Das Flößerlied - Liedpostkarte von Unfolkkommen Dresden

Lieder mit Geschichte

Die meisten Volkslieder haben eine interessante, manche sogar eine kuriose Geschichte. Und es gibt sehr verschiedene Möglichkeiten, sie zu singen oder zu spielen. Beides findet sich hier zum Nachlesen und Nachhören. Und natürlich sind auch Text und Noten der Lieder dabei. Also lesen, hören, singen!

weiter

Was will das Webmagazin ostfolk.de?

Ostdeutschland hat eine vielfältige, lebendige Folkszene. Das wollen wir zeigen - mit Links von über 160 Bands, die Folk und Weltmusik spielen, mit einem Festivalkalender, aktuellen Meldungen, Podcasts, Lied-Empfehlungen und einem Rückblick auf die DDR-Folkszene. Seriös, werbefrei, subjektiv.

weiter

Ostfolk im Gespräch | Alle Folgen im Podcast

In unserer youtube-Serie erzählen Zeitzeugen über die DDR-Folkszene der 70er und 80er-Jahre. Peggy Luck und Helene Déus erfragen im Gespräch interessante Infos und erfahren dabei Geschichten, die bisher noch nicht erzählt wurden.

weiter

Ausgewählte frühere Beiträge seit 2021

Lied-Empfehlungen, Bildstrecken, Artikel, Interviews, Nachrufe, CD-Tipps

weiter